Warenkorb 0

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich

(1) Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden als “AGB“ bezeichnet) gelten für alle über unsere Webseite www.mystationary.com geschlossenen Verträge zwischen uns, der

myStationary UG (haftungsbeschränkt)
Landshuter Allee 31, 80637 München
Geschäftsführer: Vanessa Kaiser und Felicia Nwaneri
Registergericht: Amtsgericht München – HRB 221459
E-Mail: kaiser@mystationary.de
nwaneri@mystationary.de

und Ihnen als unseren Kunden. Die AGB gelten unabhängig davon, ob Sie Verbraucher, Unternehmer oder Kaufmann sind.

(2) Alle zwischen Ihnen und uns im Zusammenhang mit einem Vertragsschluss getroffenen Vereinbarungen ergeben sich insbesondere aus diesen Verkaufsbedingungen, der schriftlichen Auftragsbestätigung und der Annahmeerklärung.

(3) Maßgeblich ist die jeweils bei Abschluss des Vertrags gültige Fassung der AGB.

(4) Abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht akzeptiert. Dies gilt auch, wenn wir der Einbeziehung nicht ausdrücklich widersprechen.

§ 2 Unsere Leistung

(1) Wir bieten Ihnen unsere Leistung über unsere Webseite www.mystationary.com an. Wenn Sie Ware auf unserer Webseite bestellen, kaufen Sie diese von Drittanbietern (“Partner-Shops“), die auf der Webseite genannt werden.

(2) Wir schließen keine Verträge über die von den Partner-Shops angebotenen Waren, sondern stellen lediglich die Nutzung von www.mystationary.com zur Verfügung, so dass Sie mit den Partner-Shops Verträge über deren Ware schließen können. Wir vermitteln diese Käufe lediglich und handeln zum Teil als Vertreter der entsprechenden Partner-Shops. Der Kaufvertrag kommt aber stets zwischen Ihnen und dem betreffenden Partner-Shop zustande. Das heißt, dass der Partner-Shop, und nicht wir, rechtlich für den Verkauf an Sie verantwortlich ist. Die Erfüllung der über www.mystationary.com geschlossenen Verträge erfolgt ausschließlich zwischen Ihnen und dem jeweiligen Partner-Shop.

§ 3 Widerrufsrecht

(1) Wenn Sie Verbraucher sind (also eine natürliche Person, die die Bestellung zu einem Zweck abgibt, der weder Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann), steht Ihnen nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Widerrufsrecht zu.

(2) Machen Sie als Verbraucher von Ihrem Widerrufsrecht nach Ziffer 1 Gebrauch, so haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen.

(3) Im Übrigen gelten für das Widerrufsrecht die Regelungen, die im Einzelnen wiedergegeben sind in der folgenden

Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, der myStationary UG (haftungsbeschränkt), Landshuter Allee 31, 80637 München, als Erklärungsboten für den jeweiligen Partner-Shop, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster- Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an den jeweiligen Partner-Shop, von dem Sie die Ware gekauft haben, zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Zum Widerrufsformular

(4) Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen

(a) zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt wurden oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten wurde,

(b) zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern Sie die gelieferten Datenträger entsiegelt haben.

§ 4 Haftung

(1) Wir sind stets um die Richtigkeit der Informationen auf unserer Webseite bemüht. Bei einzelnen Angaben zu Waren sind wir jedoch auf die Informationen angewiesen, die wir von den jeweiligen Partner-Shops erhalten. Wir haben keine Möglichkeit, Informationen auf ihre Richtigkeit hin zu überprüfen. Wir geben Ihnen daher keinerlei Garantie oder Zusicherung hinsichtlich der Richtigkeit, der Vollständigkeit und/oder der Aktualität dieser Informationen. Gleiches gilt für sonstige Informationen, die auf der Webseite enthalten sind und von Dritten zur Verfügung gestellt wurden.

(2) Jegliche Haftung von uns ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt, es sei denn, es handelt sich um die Verletzung einer Kardinalpflicht. Unter Kardinalpflichten sind solche Pflichten zu verstehen, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie als Kunde regelmäßig vertrauen dürfen, und zwar beschränkt auf den Ersatz des vorhersehbaren und typischen Schadens. In allen übrigen Fällen ist unsere Haftung vorbehaltlich der Regelung in Ziffer 3 ausgeschlossen.

(3) Unsere Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt von den vorstehenden Haftungsbeschränkungen und Haftungsausschlüssen unberührt.

(4) Soweit die Haftung von uns ausgeschlossen ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von unseren Mitarbeitern, unseren gesetzlichen Vertretern und unseren Erfüllungsgehilfen.

§ 5 Partner-Shops

(1) Der Kaufvertrag wird zwischen Ihnen und dem betreffenden Partner-Shop geschlossen. Wir sind von dem jeweiligen Partner-Shop nicht autorisiert, den Vertrag in deren Namen abzuschließen. Wir vermitteln die Verträge lediglich an die Partner-Shops. Allerdings ist myStationary berechtigt und bevollmächtigt, Widerrufserklärungen anzunehmen. In keinem Fall aber kommt ein Kaufvertrag über die Bestellung mit uns zustande.

(2) Für die Geschäftspolitiken unserer Partner-Shops sind wir nicht verantwortlich. Sollten Sie mit einem Artikel oder einem Service, den Sie von einem Partner-Shop erhalten haben, nicht einverstanden sein, wenden Sie sich bitte an uns, damit wir gemeinsam mit dem betreffenden Partner-Shop versuchen können, das Problem zu lösen.

§ 6 Die Ware

(1) Die Partner-Shops bemühen sich, die auf der Webseite angebotene Ware so genau wie möglich zu beschreiben. Die Bilder zu den Artikeln auf der Webseite dienen zur reinen Illustration. Obwohl versucht wird, Farben so naturgetreu wie möglich abzubilden, kann nicht garantiert werden, dass diese auf Ihrem Bildschirm genauso wiedergegeben werden.

(2) Unseren Partner-Shops ist es untersagt, fehlerhafte Ware oder Artikel, deren Qualität den üblichen Marktstandards nicht entspricht, auf unserer Webseite anzubieten. Sollte Ihre Ware von ihrer Beschreibung abweichen, fehlerhaft sein oder ihre Qualität nicht den üblichen Marktstandards entsprechen, können Sie Ihre Bestellung an den Partner-Shop zurückgeben.

(3) Die von unseren Partner-Shops verkauften Artikel sind nur für den Privatgebrauch gedacht. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Sie die Ware nicht zu gewerblichen Zwecken nutzen oder weiterverkaufen.

§ 7 Bestellvorgang und Vertragsschluss

(1) Die Präsentation und Bewerbung von Artikeln auf unserer Webseite stellt kein bindendes Angebot zum Abschluss eines Vertrages dar.

(2) Mit dem Absenden Ihrer Bestellung bieten Sie an, die Ware von dem jeweiligen Partner-Shop (und nicht direkt von uns) zu kaufen. Sie sind an die Bestellung für die Dauer von 2 Wochen nach Abgabe der Bestellung gebunden. Ihr gegebenenfalls nach § 3 bestehendes Recht, Ihre Bestellung zu widerrufen, bleibt hiervon unberührt.

(3) Alle Bestellungen sind von ihrer Verfügbarkeit abhängig.

(4) Den Namen des jeweiligen Partner-Shops finden Sie auf der Seite des jeweiligen Artikels in Ihrem persönlichen Warenkorb, sowie in Ihrer Bestellbestätigung, wenn Sie die Bestellung abschicken. Bei diesen Produktbeschreibungen und Informationen handelt es sich noch nicht um ein verbindliches Angebot des Anbieters. Eine verbindliche Erklärung über den Abschluss eines Kaufvertrags geben Sie erst ab, wenn Sie auf unserer Website den Button „Jetzt zahlungspflichtig bestellen“ anklicken („Angebot“).

(5) Wir werden den Zugang Ihrer Bestellung unverzüglich per E-Mail bestätigen. In einer solchen E-Mail liegt aber noch keine verbindliche Annahme der Bestellung, sondern bestätigt nur deren Eingang.

(6) Zu einem Vertragsschluss zwischen Ihnen und dem Partner-Shop kommt es erst, wenn wir überprüft haben, ob der Partner-Shop ihre Bestellung annimmt. Nimmt der Partner-Shop Ihre Bestellung an, schicken wir Ihnen eine Bestellbestätigung per E-Mail, die die Annahme Ihres Angebots darstellt. Diese E-Mail enthält eine Auflistung der bestellten Ware sowie Informationen zu Ihrem Recht, den Vertrag zwischen Ihnen und dem Partner-Shop zu stornieren. Nur der/die in der Bestätigungs-E-Mail gelistete(n) Artikel ist/sind im Vertrag zwischen Ihnen und dem Partner-Shop enthalten. Falls Sie diese Bestellbestätigung wider Erwarten nicht erhalten, kommt der Vertrag spätestens mit fristgerechter Zusendung der Ware zustande.

§ 8 Preise und Versandkosten

(1) Wir bemühen uns, dass alle Informationen, Beschreibungen und Preise auf unserer Webseite korrekt sind, doch können in Einzelfällen Fehler vorkommen, da wir uns auf die Informationen von unseren Partner-Shops verlassen müssen. Sollten wir eine fehlerhafte Preisangabe bei der von Ihnen bestellten Ware finden, informieren wir Sie so schnell wie möglich darüber und geben Ihnen im Namen des Partner-Shops die Möglichkeit, Ihre Bestellung mit dem korrekten Preis entweder nochmals zu bestätigen oder sie zu widerrufen. Sollten Sie Ihre Bestellung stornieren, aber schon die Ware bezahlt haben, erhalten Sie die vollen Kosten zurück.

(2) Sämtliche Preisangaben auf der Webseite sind Bruttopreise inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer und verstehen sich zuzüglich anfallender Versandkosten.

(3) Die Versandkosten sind bei den Preisangaben auf unserer Webseite angegeben. Der Preis einschließlich Umsatzsteuer und anfallender Versandkosten wird außerdem in der Bestellmaske angezeigt, bevor Sie die Bestellung absenden.

(4) Abhängig von Ihrer Lieferadresse kann es sein, dass Sie Steuern und damit zusätzliche Gebühren zahlen müssen. Falls Sie Ware aus einem Partner-Shop außerhalb Ihres Gebiets bestellen, kann es sein, dass Sie beim Erhalt Ihrer Bestellung Einfuhrzoll zahlen müssen. Ist dieser nicht schon im Preis enthalten, haben weder wir noch der betreffende Partner-Shop Kontrolle über diesen Zoll und können dessen Höhe nicht voraussagen. Bitte wenden Sie sich an Ihre lokale Zollbehörde für weitere Informationen, bevor Sie Ihre Bestellung aufgeben.

§ 9 Zahlungsbedingungen, Aufrechnung und Zurückbehaltungsrecht

(1) Der Kaufpreis und die Versandkosten sind spätestens binnen 2 Wochen ab Zugang unserer Rechnung zu zahlen.

(2) Sie können den Kaufpreis und die Versandkosten nach Ihrer Wahl auf unser auf der Webseite angegebenes Konto überweisen, uns eine Einzugsermächtigung erteilen oder per Maestro- oder Kreditkarte bezahlen.

(3) Sobald wir Ihre Zahlungsdaten überprüft haben und der Partner-Shop Ihre Bestellung akzeptiert und zur Auslieferung freigegeben hat, schicken wir Ihnen eine Bestätigungs-E-Mail. Sollte es beim Bearbeiten Ihrer Bestellung ein Problem geben, informieren wir Sie ebenfalls per E-Mail.

§ 10 Lieferung

(1) Im Bestellprozess sowie in Ihrer Bestellbestätigung teilen wir Ihnen das voraussichtliche Lieferdatum mit. Die Lieferzeiten können abhängig von der Verfügbarkeit Ihrer bestellten Ware und Ihrer Lieferadresse variieren. Angegebene Lieferzeiten sind Schätzungen und können nicht garantiert werden.

(2) Ihre bestellte Ware wird von den betreffenden Partner-Shops direkt an Sie geschickt; es kann also vorkommen, dass eine Bestellung in mehrere Einzellieferungen aufgeteilt ist.

(3) Sollte bei Ihrer angegebenen Adresse niemand vor Ort sein, um die Lieferung entgegen zu nehmen, hinterlässt der Kurier Ihnen eine Nachricht, und es ist Ihre Aufgabe, den Kurier zu kontaktieren, um eine erneute Lieferung zu organisieren.

(4) Sofern Ihre Bestellung an eine Lieferadresse außerhalb Deutschlands verschickt werden soll, kann es sein, dass Einfuhrzoll anfällt wenn die bestellte Ware ihren Bestimmungsort erreicht. Sie als Kunde sind verpflichtet, die Regelungen und Gesetze des Bestimmungslandes zu befolgen. Wir sind nicht verantwortlich und nicht haftbar, wenn und soweit Sie gegen die entsprechenden Bestimmungen verstoßen.

§ 11 Anwendbares Recht, Gerichtsstand

(1) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Wenn Sie die Bestellung als Verbraucher abgegeben haben und zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung Ihren gewöhnlichen Aufenthalt in einem anderen Land haben, bleibt die Anwendung zwingender Rechtsvorschriften dieses Landes von der in Satz 1 getroffenen Rechtswahl unberührt.

(2) Wenn Sie Kaufmann sind und Ihren Sitz zum Zeitpunkt der Bestellung in Deutschland haben, ist ausschließlicher Gerichtsstand der Sitz unseres Unternehmens in München. Im Übrigen gelten für die örtliche und internationale Zuständigkeit die anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen.

 

So entgeht Dir nichts mehr – werde Teil von myStationary!

Abonniere jetzt unseren Newsletter und erfahre als erstes alle Neuigkeiten rund um myStationary und unsere Stores!