Warenkorb 0

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung nach DSGVO

 

Geltungsbereich und Gegenstand der Datenschutzerklärung

 

Gegenstand dieser Datenschutzerklärung ist die Information, ob und inwieweit wir personenbezogenen Daten über unsere Website, abrufbar unter https://www.mystationary.de/ erheben und zu welchem Zweck diese verarbeitet werden. Diese Datenschutzerklärung findet ausschließlich Anwendung auf die vorgenannte Website. Soweit auf andere Seiten verlinkt wird, haben wir weder Einfluss noch Kontrolle auf die verlinkten Inhalte und die dortigen Datenschutzbestimmungen. Wir empfehlen, die Datenschutzerklärungen auf den Websites zu prüfen, um feststellen zu können, ob und in welchem Umfang personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet, genutzt und/oder Dritten zugänglich gemacht werden.

Definitionen und Begriffsbestimmungen

Diese Datenschutzerklärung beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) verwendet wurden. Unsere Datenschutzerklärung soll sowohl für die Öffentlichkeit als auch für unsere Kunden und Geschäftspartner einfach lesbar und verständlich sein. Um dies zu gewährleisten, möchten wir vorab die verwendeten Begrifflichkeiten erläutern.

Wir verwenden in dieser Datenschutzerklärung unter anderem die folgenden Begriffe:

Personenbezogene Daten:

Alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

Betroffene Person

Betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden.

Verarbeitung

Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

Dritter

Dies ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher

Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche beziehungsweise können die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.

Name und die Kontaktdaten des Verantwortlichen

myStationary UG, Landshuter Allee 31, 80637 München, Deutschland, vertreten durch die Geschäftsführer Vanessa Kaiser, Felicia Nwaneri, E-Mail: store@mystationary.de

Kategorien der personenbezogenen Daten, die auf unserer Webseite verarbeitet werden

Webseitenaufruf

a) Personenbezogene Daten

IP-Adresse, Cookie-Kennung

b) Beschreibung

Wir erheben beim Aufruf unserer Website sog. Zugriffsdaten und speichern diese in einer Protokolldatei (sog. Logdatei). Zu diesen Zugriffsdaten zählt auch die IP-Adresse. Daneben werden in der Logdatei der Name der abgerufenen Website, die aufgerufene Datei, das Datum und die Uhrzeit des Abrufs, die übertragene Datenmenge und Meldung über den erfolgreichen Abruf, der Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem, die sog. Referrer URL (die zuvor besuchte Seite) sowie der anfragende Provider gespeichert. Aus diesen Daten ist ein Rückschluss auf Ihre Person aber nicht möglich.

Daneben werden beim Aufruf unserer Webseite sog. Cookies auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone oder PC) abgelegt. Einzelheiten über die auf der Webseite eingesetzten Cookies, den spezifischen Zweck, den die Cookies erfüllen sowie eine Beschreibung, wie Sie diese Cookies löschen können, entnehmen Sie bitte den Cookie- und Opt Out Hinweisen.

Die Logdatei-Daten, einschließlich der IP-Adresse, erheben wir, um einen reibungslosen Verbindungsaufbau der Webseite zu gewährleisten und eine komfortable Nutzung unserer Webseite durch die Nutzer zu ermöglichen. Zudem dient die Logdatei der Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie zu administrativen Zwecken. Cookies ermöglichen es uns auch, die Nutzung unseres Angebots und unserer Webseite für den Besucher angenehmer zu gestalten, indem mit Hilfe der Cookies z. B. festgestellt werden kann, ob Sie eine einzelne Seite unserer Webseite bereits besucht haben. Mit Hilfe der Cookie-Kennung erhalten wir zudem Informationen über das Nutzerverhalten auf unserer Webseite oder der Suchanfragen, mit denen Sie auf unsere Seite gelangen und können bei zukünftigen Besuchen das Angebot an die Interessen des Nutzers anpassen.

c) Zweck der Datenverarbeitung

Die Logdatei-Daten, einschließlich der IP-Adresse, erheben wir, um einen reibungslosen Verbindungsaufbau der Webseite zu gewährleisten und eine komfortable Nutzung unserer Webseite durch die Nutzer zu ermöglichen. Zudem dient die Logdatei der Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie zu administrativen Zwecken. Cookies ermöglichen es uns auch, die Nutzung unseres Angebots und unserer Webseite für den Besucher angenehmer zu gestalten, indem mit Hilfe der Cookies z. B. festgestellt werden kann, ob Sie eine einzelne Seite unserer Webseite bereits besucht haben. Mit Hilfe der Cookie-Kennung erhalten wir zudem Informationen über das Nutzerverhalten auf unserer Webseite oder der Suchanfragen, mit denen Sie auf unsere Seite gelangen und können bei zukünftigen Besuchen das Angebot an die Interessen des Nutzers anpassen.

d) Berechtigtes Interesse

Die Logdatei-Daten, einschließlich der IP-Adresse, dienen lediglich der technischen und gestalterischen Optimierung der Webseite und der Sicherung unserer Systeme (z. B. im Rahmen eines Angriffs auf unsere IT oder eines Sicherheitsvorfalls). Aus den Daten der Logdatei, einschließlich der IP-Adresse, ist für uns im Falle des Aufrufs unserer Webseite kein Personenbezug herstellbar. Dies kann nur dann der Fall sein, wenn Sie sich gleichzeitig bei Ihrem Kundenkonto anmelden. In diesem Fall können wir Ihnen die IP-Adresse direkt zuordnen. Mit Hilfe der Cookie-Kennung erfahren wir z. B., ob und inwieweit Sie unsere Webseiten bereits besucht haben, ob Sie sich bereits mit einer bestimmten Kennung bei uns registriert haben und wann Sie zu dieser zurückgekehrt sind. Details und Informationen, wie Sie Cookies löschen können, entnehmen Sie bitte dem Dokument Cookie- und Opt Out Hinweise.

e) Empfänger der Daten

Firma:

Mittwald CM Service GmbH & Co. KG, Königsberger Straße 4-6,32339 Espelkamp, Deutschland

Beschreibung:

Mittwald CM Service GmbH & Co. KG ist für das Hosting der Website verantwortlich. Die Daten werden in einem hochgesicherten Rechenzentrum mit Sitz in Deutschland gehostet.

Infos zum Datenschutz:

https://www.mittwald.de/datenschutz

f) Dauer der Datenspeicherung

Die Logfiles, mithin die darin enthaltene IP-Adresse, werden zwei 2 Monate nach Erhebung automatisch gelöscht. Zuvor wird Die IP-Adresse allerdings anonymisiert und nur noch für administrative (technische) Zwecke gespeichert.

g) Rechtsgrundlage

Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO

h) Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich, noch vertraglich vorgeschrieben. Allerdings ist ohne die Cookie Kennung u.U. der Dienst und die Funktionsfähigkeit unserer Website eingeschränkt.

Kategorie Eröffnung Kundenkonto & Einkaufsfunktion

Sie haben die Möglichkeit auf unserer Seite, ein Kundenkonto für unseren Shop anzulegen. Bei der Eröffnung eines Benutzerkontos, werden die von Ihnen freiwillig mitgeteilten notwendigen Daten gespeichert. Beim Bestellen in unserem Online Shop legen wir automatisch ein Benutzerkonto auf Basis ihrer Bestelldaten an. Ihre Bestelldaten senden wir Ihnen zusammen mit unseren AGB per E-Mail zu. Ihre Bestelldaten und vergangenen Bestellungen können Sie als registrierter Benutzer jederzeit in Ihrem Benutzerkonto einsehen. Sie haben natürlich jederzeit die Möglichkeit Ihr Benutzerkonto auf Verlangen durch uns löschen zu lassen. Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung.

a) Personenbezogene Daten

E-Mail-Adresse, Vor- und Nachname, Firma, Anschrift, Passwort

b) Zweck der Datenverarbeitung

Die Daten für den Anmeldevorgang verwenden wir zu Abrechnungszwecken sowie zur Abwicklung und Auslieferung Ihrer bestellten Produkte.

c) Empfänger der Daten

Ihre Anmeldungsdaten werden nicht an Dritte weitergegeben. Empfänger der Daten sind wir selbst.

d) Dauer der Datenspeicherung

Bis Sie die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Im Übrigen richtet sich die Dauer der Datenspeicherung nach den gesetzliche Aufbewahrungsfristen (soweit Abrechnungs- und Rechnungsdaten betroffen sind: 10 Jahre)

e) Rechtsgrundlage

Art. 6 Abs. 1 a) DS-GVO

f) Besonderes Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, die Einwilligung zur Verarbeitung des personenbezogenen Datums jederzeit zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung auf Grundlage der Einwilligung bis zu Ihrem Widerruf bleibt unberührt.

g) Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich, noch vertraglich vorgeschrieben. Allerdings ist ohne die Angabe eine Inanspruchnahme unserer zahlungspflichtigen Dienstleistungen nicht möglich.

Kategorie Kontaktformular

a) Personenbezogene Daten

E-Mail-Adresse, Vor- und Nachname, Datum, Uhrzeit, Kommentar (Anfrage/Anliegen)

b) Beschreibung und Zweck der Datenverarbeitung

Wir nutzen auf unserer Website ein Kontaktformular, um uns mit unseren Kunden und Interessenten auszutauschen und um ihre Anliegen und Anfragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang an uns gerichteten Anfragen und Informationen verarbeiten wir zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und zur Kontaktaufnahme mit Ihnen. Zugleich dienen die Daten der Zuordnung zu ihrem Profil, falls Sie sich als Kunde mit denselben Daten registrieren. Ihre Kontaktformulardaten, einschließlich der Anfrage selbst, verwenden wir zudem für die Erstellung von Angeboten.

c) Dauer der Datenspeicherung

Wir nutzen die Daten bis die jeweilige Konversation mit Ihnen beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist. Darüber hinaus speichern wir die Kommunikation längstens, bis wir zur Löschung aufgefordert werden. Sie können die Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

d) Rechtsgrundlage

Art. 6 Abs. 1 a, b) DS-GVO

e) Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich, noch vertraglich vorgeschrieben. Allerdings ist ohne die Angabe eine Bearbeitung der Anfrage nicht möglich.

Kategorie Webanalyse

a) Personenbezogene Daten

IP-Adresse, Cookie-Kennung

b) Beschreibung

Auf der Website kommen Tracking-Tools zum Einsatz, bei denen u. a. auf Cookies zurückgegriffen und die IP-Adresse erhoben wird. Tracking-Tools untersuchen typischerweise, woher die Besucher kommen, welche Bereiche auf einer Website aufgesucht und wie oft und wie lange welche Unterseiten und Kategorien angesehen werden.

c) Zweck der Datenverarbeitung

Mit Hilfe dieser Tools kann untersucht werden, wie und woher die Besucher auf unsere Seite kommen, welche Bereiche auf einer Webseite besonders oft aufgesucht und wie oft und wie lange welche Unterseiten und Kategorien angesehen werden. Zudem können wir feststellen, welche Suchbegriffe und Webseiten der Nutzer eingegeben hat und auswerten, wie viele Nutzer unsere Seiten insgesamt besuchen und welche Information oder Angebote am gefragtesten sind. Ziel ist es, mit Hilfe der hierbei gewonnenen Erkenntnisse unsere Angebote und unseren Webauftritt nutzerfreundlich ausgestalten zu können.

d) Berechtigtes Interesse

Durch statistische Auswertung der Nutzungsprofile lassen sich Aussagen über die Funktionsweise und den Erfolg unserer Webseiten ableiten, etwa Antworten auf Fragen, wie häufig Informationsseiten zu bestimmten Produktgruppen abgerufen wurden oder wie viele Besucher bestimmte Angebote angeklickt haben. Mit Hilfe der Tracking-Tools können wir unser Angebot gezielter auf unsere Kunden, Besucher und Interessenten ausrichten. Einzelheiten über die Anbieter, die Funktionsweise sowie Infos, wie Sie die hierbei zum Einsatz kommenden Cookies löschen und das Tracking verhindern können, finden Sie unter Cookie- und Opt Out Hinweise.

e) Empfänger der Daten

Die nachfolgenden Anbieter der Tracking-, bzw. Webanalyse-Tools verarbeiten in unserem Auftrag die Zugriffsdaten zum Zwecke der Nutzeranalyse und statistischen Aufbereitung für uns. Hierfür haben wir mit den Anbietern die entsprechenden Auftragsverarbeitungsverträge abgeschlossen. Weitergehende Einzelheiten über die technische Funktionsweise der Tools sowie Informationen, wie Sie die Datenübermittlung (Tracking) verhindern können, finden Sie unter Cookie- und Opt Out Hinweise.

Google Analytics

Firma:

Google Inc.,1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA

Tool / Beschreibung:

Google Analytics ist ein Web-Analyse-Dienst. Web-Analyse ist die Erhebung, Sammlung und Auswertung von Daten über das Verhalten von Besuchern von Internetseiten.

Drittlandtransfer:

Ja

Infos zum Datenschutz:

http://www.google.com/policies/https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Privacy Shield Zertifizierung:

Der EU-US Privacy Shield ist ein Datenschutzübereinkommen zwischen der Europäischen Union und den USA, das im Kern aus einer Reihe von Zusicherungen der USA gegenüber der EU besteht. Das Übereinkommen regelt den Schutz personenbezogener Daten, die aus einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union in die USA übertragen werden. Die darin geregelte Selbstzertifizierung durch die amerikanischen Unternehmen kann als Grundlage nach Art. 45 DS-GVO herangezogen werden, dass die Empfängerorganisation ein ausreichendes Schutzniveau bietet.

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active#other-covered-entities

f) Dauer der Datenspeicherung

Einzelheiten zu den Cookies und den Technologien, die im Rahmen dieser Tracking Tools zum Einsatz kommen, deren Speicherdauer und Informationen, wie Sie diese Daten löschen können, finden Sie in den Cookie- und Opt Out Hinweisen.

g) Rechtsgrundlage

Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO

h) Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich, noch vertraglich vorgeschrieben. Allerdings ist ohne die Cookie-Kennung u. U. der Dienst und die Funktionsfähigkeit unserer Website eingeschränkt.

i) Profiling

Mit Hilfe der Tracking-Tools können das Verhalten der Webseite-Besucher bewertet und die Interessen analysiert werden. Hierzu erstellen wir ein pseudonymes Nutzerprofil.

Kategorie Webanalyse

a) Personenbezogene Daten

IP-Adresse, Cookie-Kennung

b) Beschreibung

Auf der Webseite kommen zudem sog. Werbe-Tracking-Tools zum Einsatz. Mit Hilfe dieser Werbe-Tracking-Tools können wir individuelle Werbung auf unseren Webseiten anzeigen oder anzeigen lassen, die anhand der Vorlieben der Besucher (automatisiert) ausgewählt werden. Technisch erfolgt das Werbe-Tracking in der Regel über Werbe-IDs, bei denen u.a. über Cookies durch die Anbieter von Werbenetzwerken Profile von Nutzern erstellt werden und bei Aufruf einer Webseite auf Basis des Cookie-Profils die Werbeanzeige geschaltet wird. Durch den Einsatz von Tracking-Pixeln auf diversen Webseiten wird bei dem ersten Besuch eines Nutzers auf einer Webseite des Werbepartners eine Speicherung von Cookies auf den Endgeräten der Nutzer durch die Werbepartner veranlasst. Durch solche Remarketing-Angebote kann ein Nutzer im Internet „verfolgt“ werden und ihm (vermeintlich) besonders interessante Angebote angezeigt werden. Vielfach wird das Tracking über sog. Browser Fingerprints durchgeführt, bei denen Informationen wie die individuelle Einstellung von Bildschirmauflösung, Farbtiefe, Zeitzone und installierte Plug-ins genutzt werden, um Nutzer bzw. Nutzergruppen zu erkennen.

c) Zweck der Datenverarbeitung

Mit Hilfe der Werbe-Tracking-Tools können wir unser Angebot gezielter auf unsere Kunden, Besucher und Interessenten ausrichten. Mit Hilfe der Werbe-Tracking-Tools und der damit verbundenen Werbeschaltung ist es uns oder Dritten zugleich möglich, Geld mit den Werbeanzeigen zu verdienen. Daneben können wir anhand des Nutzerverhaltens feststellen, welche Bereiche unserer Webseite u. U. für die Besucher von besonderem Interesse sind, um gezielt Werbung einzublenden. Die Anzeigen werden dabei passend zur thematischen Ausrichtung einer Webseite und des damit zusammenhängenden Suchverhaltens des Nutzers angezeigt. So können diese Werbe-Tracking-Tools untersuchen, woher die Besucher kommen, welche Bereiche auf einer Webseite aufgesucht und wie oft und wie lange welche Unterseiten und Kategorien angesehen werden. Allgemein übliche Werbemaßnahmen sind z. B. das Retargeting bzw. Remarketing, bei denen ein Nutzer zu anderen Zeiten und Orten im Netz erneut angesprochen werden kann, z. B. durch Anzeigen von Produkten, die er zuvor auf anderen Webseite besucht hatte oder die für den Nutzer von Interesse sein könnten. Details und weitere Einzelheiten zu den Anbietern dieser Tools finden Sie unter Cookie- und Opt Out Hinweise.

d) Berechtigtes Interesse

Durch statistische Auswertung der Nutzungsprofile lassen sich Aussagen über die Funktionsweise und den Erfolg unserer Webseiten ableiten, etwa Antworten auf Fragen, wie häufig Informationsseiten zu bestimmten Produktgruppen abgerufen wurden oder wie viele Besucher bestimmte Angebote angeklickt haben. Mit Hilfe der Tracking-Tools können wir unser Angebot gezielter auf unsere Kunden, Besucher und Interessenten ausrichten. Einzelheiten über die Anbieter, die Funktionsweise sowie Infos, wie Sie die hierbei zum Einsatz kommenden Cookies löschen und das Tracking verhindern können, finden Sie unter Cookie- und Opt Out Hinweise.

e) Empfänger der Daten

Die nachfolgenden Anbieter der Webanalyse-Tools verarbeiten in unserem Auftrag die Zugriffsdaten zum Zwecke der Auswertung des Nutzerverhaltens und individuellen Werbung. Hierfür haben wir mit den Anbietern die entsprechenden Auftragsverarbeitungsverträge abgeschlossen. Weitergehende Einzelheiten über die technische Funktionsweise der Tools sowie Informationen, wie Sie die Datenübermittlung (Tracking) verhindern können, finden Sie unter Cookie- und Opt Out Hinweise.

Facebook Pixel

Firma:

Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA

Tool / Beschreibung:

Auf unserer Seite kommt ein Facebook Pixel zum Einsatz. Der Facebook Pixel misst definierte Aktionen auf unserer Seite und unterstützt uns dabei bessere Anzeigen auf Facebook zu schalten. Facebook Pixel stellt eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server her. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse diese Website besucht haben. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen.

Drittlandtransfer:

Ja

Infos zum Datenschutz:

https://www.facebook.com/about/privacy

Privacy Shield Zertifizierung

Der EU-US Privacy Shield ist ein Datenschutzübereinkommen zwischen der Europäischen Union und den USA, das im Kern aus einer Reihe von Zusicherungen der USA gegenüber der EU besteht. Das Übereinkommen regelt den Schutz personenbezogener Daten, die aus einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union in die USA übertragen werden. Die darin geregelte Selbstzertifizierung durch die amerikanischen Unternehmen kann als Grundlage nach Art. 45 DS-GVO herangezogen werden, dass die Empfängerorganisation ein ausreichendes Schutzniveau bietet.

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active

Opt-Out:

Ja

f) Dauer der Datenspeicherung

Einzelheiten zu den Cookies, deren Speicherdauer und wie Sie diese Daten löschen können (Ihr Widerspruchsrecht), finden Sie unter Datenschutz Opt-Out.

g) Rechtsgrundlage

Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO

h) Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich, noch vertraglich vorgeschrieben. Allerdings ist ohne die Cookie-Kennung u. U. der Dienst und die Funktionsfähigkeit unserer Website eingeschränkt.

i) Profiling

Mit Hilfe der Tracking-Tools können das Verhalten der Besucher bewertet und die Interessen analysiert werden; Details und weitere Einzelheiten finden Sie unter Datenschutz Opt-Out.

Kategorie Empfehlungsschaltflächen soziale Netzwerke

Unsere Website und unsere Apps stellen Ihnen unter bestimmten Umständen Social Plug-Ins verschiedener sozialer Netzwerke zur Verfügung. Wenn Sie mit einem sozialen Netzwerk wie Facebook oder Twitter interagieren möchten (z. B. durch die Registrierung eines Kontos), wird Ihre Aktivität auf unserer Website oder über unsere Apps auch dem entsprechenden sozialen Netzwerk angegeben. Wenn Sie bei Ihrem Besuch auf einer unserer Websites in einem dieser sozialen Netzwerke angemeldet sind oder mit einem der Social Plug-Ins interagieren, kann das soziale Netzwerk diese Informationen je nach Ihren Datenschutzeinstellungen zu Ihrem jeweiligen Profil bei diesem Netzwerk hinzufügen.

a) Personenbezogene Daten

IP-Adresse, Zuordnung der Besuchsdaten auf unserer Webseite zu Ihrem Benutzerkonto sollten Sie auf der Seite eines sozialen Mediums angemeldet sein. Der Plugin-Anbieter speichert die über Sie erhobenen Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht eingeloggte Nutzer) zur Darstellung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an den jeweiligen Plugin-Anbieter wenden müssen. Über die Plugins bietet wir Ihnen die Möglichkeit, mit den sozialen Netzwerken und anderen Nutzern zu interagieren, so dass wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten können (Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO).

Wenn Sie bei dem Plugin-Anbieter eingeloggt sind, werden Ihre bei uns erhobenen Daten direkt Ihrem beim Plugin-Anbieter bestehenden Konto zugeordnet. Wenn Sie den aktivierten Button betätigen und z. B. die Seite verlinken, speichert der Plugin-Anbieter auch diese Information in Ihrem Nutzerkonto und teilt sie Ihren Kontakten öffentlich mit. Wir empfehlen Ihnen, sich nach Nutzung eines sozialen Netzwerks regelmäßig auszuloggen, insbesondere jedoch vor Aktivierung des Buttons, da Sie so eine Zuordnung zu Ihrem Profil bei dem Plug-in-Anbieter vermeiden können.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den im Folgenden mitgeteilten Datenschutzerklärungen dieser Anbieter. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre.

b) Zweck der Datenverarbeitung

Zweck der Integration dieser Komponente ist es, unseren Nutzern eine Weiterverbreitung der Inhalte diese Internetseite zu ermöglichen, diese Internetseite in der digitalen Welt bekannt zu machen und unsere Besucherzahlen zu erhöhen.

c) Empfänger der Daten

Einzelheiten über die Empfänger der Daten, die Funktionsweise der Tools sowie Informationen, wie Sie die Datenübermittlung (Tracking) verhindern können, finden Sie unter Datenschutz Opt-Out.

Facebook

Firma:

Facebook, Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA

Tool / Beschreibung:

Mit dem Facebook Button „Teilen“ können Personen eine personalisierte Nachricht zu Links hinzufügen, bevor sie diese in ihrer Facebook Chronik, in Gruppen oder mit ihren Freunden über eine Facebook-Nachricht teilen.

Drittlandtransfer:

Ja

Infos zum Datenschutz:

https://www.facebook.com/about/privacy

Privacy Shield Zertifizierung

Der EU-US Privacy Shield ist ein Datenschutzübereinkommen zwischen der Europäischen Union und den USA, das im Kern aus einer Reihe von Zusicherungen der USA gegenüber der EU besteht. Das Übereinkommen regelt den Schutz personenbezogener Daten, die aus einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union in die USA übertragen werden. Die darin geregelte Selbstzertifizierung durch die amerikanischen Unternehmen kann als Grundlage nach Art. 45 DS-GVO herangezogen werden, dass die Empfängerorganisation ein ausreichendes Schutzniveau bietet.

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active

d) Dauer der Datenspeicherung

Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten von den Plugin-Anbietern und die damit zusammenhängenden Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke der Verarbeitung, die Speicherfristen bekannt. Auch zur Löschung der erhobenen Daten durch den Plugin-Anbieter liegen uns keine Informationen vor.

e) Rechtsgrundlage

Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO

f) Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich, noch vertraglich vorgeschrieben.

Kategorie Sonstige Plugins

a) Personenbezogene Daten

IP-Adresse, Cookie-Kennung

b) Beschreibung

Auf der Website kommen weitere Tools und Plugins zum Einsatz, bei denen u. a. auf Cookies zurückgegriffen und die IP-Adresse erhoben wird. Diese Plugins dienen zur Einbindung von Dienstleistungen Dritter, die das Erlebnis, Design und die Sicherheit auf unseren Seite signifikant erhöhen. Die Plugins verarbeiten dazu personenbezogene Daten, sowie Ihre IP-Adresse und Cookie-Kennung. Über Art und Umfang der personenbezogenen Daten haben wir keinen Einfluss. Bitte informieren Sie sich dazu auf den jeweiligen Datenschutzseiten der Plugin-Anbieter.

c) Zweck der Datenverarbeitung

Um die zusätzlichen Funktionen der Plugins nutzen zu können, wird in der Regel eine direkte Verbindung zum Server des Anbieters notwendig. Dabei werden in der Regel personenbezogene Daten im Rahmen der üblichen Server-Logs auf den Servern des Anbieters übertragen. Cookies der Plugin-Anbieter ermöglichen es auch, die Nutzung der Plugins für den Besucher angenehmer zu gestalten, indem mit Hilfe der Cookies z. B. festgestellt werden kann, ob und wie Sie einzelne Plugins bereits genutzt haben.

d) Berechtigtes Interesse

Mit der Hilfe der zusätzlichen Plugins können wir Ihnen ein verbessertes Services, wichtige Funktionalität, erhöhte Sicherheit und ansprechenderes Designs anbieten.

e) Empfänger der Daten

Einzelheiten über die Empfänger der Daten, die Funktionsweise der Tools sowie Informationen, wie Sie die Datenübermittlung gegebenenfalls verhindern können, finden Sie unter Datenschutz Opt-Out.

Google Fonts

Firma:

Google Inc.,1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA

Tool / Beschreibung:

Diese Seite verwendet zur Darstellung der Schrift sogenannte Webfonts. Diese werden von Google bereitgestellt. Dazu lädt beim Aufrufen unserer Seite Ihr Browser die benötigte Webfont in Ihren Browsercache. Dies ist notwendig damit auch ihr Browser eine optisch verbesserte Darstellung unserer Texte anzeigen kann. Wenn ihr Browser diese Funktion nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von ihrem Computer zur Anzeige genutzt.

Drittlandtransfer:

ja

Infos zum Datenschutz:

https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

Privacy Shield Zertifizierung

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active#other-covered-entities

f) Dauer der Datenspeicherung

Einzelheiten zu den Cookies, deren Speicherdauer und wie Sie diese Daten löschen können (Ihr Widerspruchsrecht), finden Sie unter Datenschutz Opt-Out.

g) Rechtsgrundlage

Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO

h) Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich, noch vertraglich vorgeschrieben. Allerdings ist ohne die Cookie-Kennung u. U. der Dienst und die Funktionsfähigkeit unserer Website eingeschränkt.

Kategorie Zahlungsart

Sie haben die Möglichkeit über unsere Webseite Zahlungsdienstleistungen unserer Kooperationspartner für die Bezahlung unserer Dienstleistungen bzw. Produkte in Anspruch zunehmen. Bei der Verwendung eines Internet-Bezahldienstes werden Ihre Daten an diesen Zahlungsdienstleister weitergeleitet. Wenn und soweit wir darüber hinaus personenbezogene Daten an Dritte (Sponsoren, Partner und Aussteller) weitergeben, holen wir Ihre vorherige ausdrückliche Einwilligung ein.

a) Personenbezogene Daten

Vorname, Nachname, Adresse, E-Mail-Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer, Mobiltelefonnummer oder andere Daten, die zur Zahlungsabwicklung notwendig sind

b) Zweck der Datenverarbeitung

Die Übermittlung der Daten bezweckt die Zahlungsabwicklung und die Betrugsprävention.

c) Empfänger der Daten

Einzelheiten über die Empfänger der Daten, die Funktionsweise der Tools sowie Informationen, wie Sie die Datenübermittlung (Tracking) verhindern können, finden Sie unter Datenschutz Opt-Out.

Heidelpay

Firma:

Heidelpay GmbH, Vangerowstraße 18, D–69115 Heidelberg , Deutschland

Tool / Beschreibung:

Die heidelpay GmbH ist ein führendes, von der BaFin zugelassenes und beaufsichtigtes Zahlungsinstitut für Online-Paymentverfahren. Der 2003 gegründete Full-Service Payment Provider deckt das komplette Leistungsspektrum der elektronischen Zahlungsabwicklung ab: Vom Processing der Transaktionen über die Tätigkeit als Acquiring Bank bis hin zum Monitoring und Risikomanagement.

Drittlandtransfer:

Nein

Infos zum Datenschutz:

https://www.heidelpay.com/de/datenschutz/

Sofortüberweisung

Firma:

SOFORT GmbH, Fußbergstraße 1, 82131 Gauting, Deutschland

Tool / Beschreibung:

Sofortüberweisung ist ein Zahlungsdienst, der eine bargeldlose Zahlung von Produkten und Dienstleistungen im Internet ermöglicht. Sofortüberweisung bildet ein technisches Verfahren ab, durch welches der Online-Händler unverzüglich eine Zahlungsbestätigung erhält.

Drittlandtransfer:

Nein

Infos zum Datenschutz:

https://www.sofort.com/ger-DE/datenschutzerklaerung-sofort-gmbh/

d) Dauer der Datenspeicherung

Einzelheiten zu den Cookies, deren Speicherdauer und wie Sie diese Daten löschen können (Ihr Widerspruchsrecht), finden Sie unter Datenschutz Opt-Out.

e) Rechtsgrundlage

Art. 6 Abs. 1 a), b) DS-GVO

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich, noch vertraglich vorgeschrieben. Allerdings ist ohne die Angabe ein Bezahlung Online nicht möglich.

Kategorie Newsletter

a) Personenbezogene Daten

E-Mail-Adresse, Anrede, Vor- und Nachname

b) Zweck der Datenverarbeitung

Wenn Sie sich zu unserem E-Mail-Newsletter anmelden, übersenden wir Ihnen regelmäßig Informationen zu unseren Angeboten, Sonderaktionen oder Neuigkeiten, rund um myStationary. Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters sind Ihre E-Mailadresse sowie Ihr Name, um Sie persönlich ansprechen zu können. Für den Versand des Newsletters verwenden wir das sog. Double-Opt-in-Verfahren. Dies bedeutet, dass wir Ihnen erst dann einen E-Mail-Newsletter übermitteln, wenn Sie uns ausdrücklich bestätigt haben, dass Sie in den Versand vom Newsletter einwilligen. Wir schicken Ihnen dazu eine Bestätigungs-E-Mail, mit der Sie gebeten werden durch Anklicken eines entsprechenden Links zu bestätigen, dass Sie künftig Newsletter erhalten wollen. Erst mit der Aktivierung des Bestätigungslinks erteilen Sie uns Ihre Einwilligung für die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten. Die Daten werden ausschließlich für Zwecke der werblichen Ansprache im Wege des Newsletters benutzt.

Beim Versand des Newsletters werten wir dabei zudem automatisiert Ihr Nutzerverhalten aus. Für diese Auswertung beinhalten die versendeten E-Mails sogenannte Web-Beacons, bzw. Tracking-Pixel, mit deren Hilfe wir feststellen können, dass Sie den Newsletter erhalten und geöffnet und die in dem Newsletter hinterlegten Links angeklickt haben. Mit den so gewonnenen Daten erstellen wir ein Nutzerprofil, um Ihnen den Newsletter auf Ihre individuellen Interessen zuzuschneiden. Diese Daten verknüpfen wir mittels Tracking u. U. mit von Ihnen auf unserer Webseite getätigten Handlungen.

Mailchimp

Firma:

Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA

Tool / Beschreibung:

Mailchimp ist eine Newsletter-Versand-Software, die für den Versand von unserer E-Mail-Marketing Aktionen verwendet wird. Mailchimp verfügt über die Möglichkeit Öffnungs- und Klickraten der über Mailchimp versendeten E-Mails aufgeschlüsselt nach User auszuwerten. Um dies festzustellen, lädt MailChimp ein kleines, transparentes Bild in jede E-Mail-Kampagne und zählt, wie oft das Bild unter den ausgelieferten Kampagnen geladen wird. Das Bild ist für Empfänger nicht sichtbar.

Drittlandtransfer:

Ja

Infos zum Datenschutz:

http://mailchimp.com/legal/forms/data-processing-agreement/

Privacy Shield-Zertifizierung

Der EU-US Privacy Shield ist ein Datenschutzübereinkommen zwischen der Europäischen Union und den USA, das im Kern aus einer Reihe von Zusicherungen der USA gegenüber der EU besteht. Das Übereinkommen regelt den Schutz personenbezogener Daten, die aus einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union in die USA übertragen werden. Die darin geregelte Selbstzertifizierung durch die amerikanischen Unternehmen kann als Grundlage nach Art. 45 DS-GVO herangezogen werden, dass die Empfängerorganisation ein ausreichendes Schutzniveau bietet.

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TO6hAAG&status=Active

Opt-Out:

Wir erstellen automatisch Abmeldeformulare für alle E-Mail-Verteilerliste in MailChimp. Damit können sich Empfänger von E-Mail-Kampagnen jederzeit abmelden.

c) Dauer der Datenspeicherung

Sie können jederzeit dem Erhalt von Newslettern und damit der Verarbeitung Ihrer vorgenannten Daten zum Zwecke der E-Mail-Werbung widersprechen. Sollten Sie keine E-Mails mehr wünschen, können Sie den sog. „Unsubscribe Link“ in jeder E-Mail anklicken oder kontaktieren Sie uns unter store@mystationary.de. Hierfür entstehen keine anderen als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung auf Grundlage der Einwilligung bis zu Ihrem Widerruf bleibt unberührt. Sie können diesem Tracking jederzeit widersprechen, indem Sie den gesonderten Link, der in jeder E-Mail bereitgestellt wird, anklicken oder uns über einen anderen Kontaktweg informieren. Hierdurch werden Sie gleichzeitig vom Erhalt des Newsletters abgemeldet. Bis dahin werden die Daten solange gespeichert, wie Sie den Newsletter abonniert haben. Nach einer Abmeldung speichern wir die Daten rein statistisch und anonym.

d) Rechtsgrundlage

Art. 6 Abs. 1 a) DS-GVO

e) Besonderes Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, die Einwilligung zur Verarbeitung des personenbezogenen Datums jederzeit zu widerrufen (Abbestellung des Newsletters). Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung auf Grundlage der Einwilligung bis zu Ihrem Widerruf bleibt unberührt. Die Kontaktdaten für die Ausübung des Widerspruchs finden Sie im Impressum der Website. Sie können auch stets den dafür vorgesehenen Link in der Werbemail nutzen. Hierfür entstehen keine anderen als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen. Von dem Widerruf ist auch der Anbieter des Newsletter-Tools erfasst, mithin die unwiderrufliche Löschung Ihrer Daten auch bei diesem Unternehmen.

f) Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich, noch vertraglich vorgeschrieben. Allerdings ist ohne die Angabe ein Versand des Newsletters nicht möglich.

Ihre Rechte

Sie haben darüber hinaus das Recht, jederzeit Auskunft über die betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen. Hierzu zählt insbesondere das Recht auf Information darüber, ob und in welchem Umfang wir personenbezogene Daten verarbeiten, woher diese Daten stammen und zu welchem Zweck die Verarbeitung erfolgt. Daneben steht Ihnen das Recht auf Berichtigung oder Löschung Ihrer Daten zu, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen oder Widerspruch gegen die Verarbeitung zu erheben. Das Recht zum jederzeitigen Widerruf von erteilten Einwilligungen (z. B. für den Erhalt von Werbung) bleibt daneben unberührt. Zudem haben Sie das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. Sämtliche Rechte können Sie uns gegenüber per E-Mail über store@mystationary.de oder über die im Punkt „Verantwortlicher“ angegebenen Kontaktdaten geltend machen.

So entgeht Dir nichts mehr – werde Teil von myStationary!

Abonniere jetzt unseren Newsletter und erfahre als erstes alle Neuigkeiten rund um myStationary und unsere Stores!